Charlottenburger FC Hertha 06 0 - 3 TSG Neustrelitz

23. August 2020 - 14:00

Auch im zweiten Spiel der Oberliga-Saison Nord machen uns unsere Fußballer der TSG Neustrelitz mit einem Dreier glücklich. Die Mannschaft von Coach Maximilian Dentz hat sich heute Nachmittag in der Bundeshauptstadt vom Charlottenburger FC Hertha 06 mit 3:0 (0:0) getrennt. Die Tore für unsere Elf schossen Mannschaftskapitän Kevin Riechert per Elfmeter in der 75. Minute sowie Justin Schultze in der 85. und in der 90. Minute.

„Es war ein hartes Stück Arbeit und am Ende ein souveräner Sieg“, kommentierte mein Blogpartner Maximilan Dentz die Partie bei den Berlinern. „Nach 20 Minuten hätte es schon 2:0 stehen müssen, so klar haben wir dominiert. Leider hatten wir auch mit der einen oder anderen Entscheidung des Schiedsrichters zu kämpfen.“ Ihn habe vor allem beeindruckt, wie die Mannschaft die Vorgaben aus dem Training umgesetzt hat. „Wir haben offensiv, druckvoll gespielt, die Jungs sind einfach marschiert.“

Nach den ersten zwei Spieltagen in der Oberliga Nord rangiert die TSG Neustrelitz hinter Tasmania Berlin punktgleich auf dem zweiten Platz in der Tabelle. Am kommenden Sonntag ist der SC Staaken um 14 Uhr im Neustrelitzer Parkstadion zu Gast, heute dem Spitzenreiter 0:2 unterlegen.