Oberligisten der TSG bringen aus Pampow drei Punkte mit

17. Oktober 2020

Strelitzius Blog, 17.10.20, André Gross

Unsere Fußball-Oberligisten der TSG-Neustrelitz sind in Pampow gegen den gastgebenden MSV heute Nachmittag zu weiteren drei Punkten gekommen. Beim 2:1 (1:1) machten es die Gäste aus der Residenzstadt lange spannend, bevor in der 88. Minute das erlösende Siegtor fiel. Damit bleiben die TSG-Kicker in der Oberliga Nord auf Rang 4 mit einem Spiel weniger gegenüber dem Führungstrio oben dran. Für unsere Jungs trafen Justin Schultze nach schönem Doppelpassspiel mit Oskar Fialkowski aus 15 Metern (6.) und Mudai Watanabe im Nachsetzen. Der zwischenzeitliche Ausgleich wurde von den Pampowern in der 12. Minute erzielt.

Der komplette Beitrag steht unter

https://strelitzius.com/2020/10/17/wieder-ein-dreier-oberligisten-der-tsg-neustrelitz-machen-es-in-pampow-spannend/