FII-Junioren unterliegen FI-Team nur knapp

12. September 2020

Strelitzius Blog, 12.09.20, André Gross

Gestern standen die neuen FII-Junioren der TSG Neustrelitz unter dem Trainergespann Christian Wollenschläger, Benjamin Seidler und Nico Kosche, die aus dem Großteil der Bambini der letzten Saison und einigen Neuzugängen bestehen, das erste Mal in einem Punktspiel auf dem Platz. Nach gerade mal fünf Trainingseinheiten in den letzten Wochen, gespickt mit den technischen Grundfertigkeiten des Kinderfußballs und einer kindgerechten Förderung der Kondition, standen die jungen Kicker (Jahrgang 2013 und teilweise 2014) den FI-Junioren der TSG Neustrelitz (Jahrgang 2012) unter den Trainern Dirk Schröder und Marc Kienbaum im Harbigstadion gegenüber.

Beide Mannschaften fanden schnell ins Spiel und begegneten sich auf Augenhöhe. Mit einem frühen Treffer durch Henrike Siebrecht in der 6. Minute gingen die FI-Junioren in Führung. Unbeeindruckt setzten die FII-Junioren in der 7. Minute nach und Marvin Kieckhäfer schoss den Ausgleich. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Marvin Kieckhäfer in der 17. Minute den verdienten Führungstreffer für die FII Junioren der TSG Neustrelitz.

Der komplette Beitrag steht unter

https://strelitzius.com/2020/09/12/trainer-zufrieden-fi-junioren-der-tsg-neustrelitz-bezwingen-fii-team-nur-knapp/