Zwei Sonntagsschüsse: TSG unterliegt in Charlotteburg

28. April 2019

Strelitzius Blog, 28.04.19, André Gross

Unsere Oberliga-Jungs der TSG Neustrelitz haben heute Nachmittag trotz klarer Überlegenheit beim Charlottenburger FC Hertha ein 1:2 (0:0) kassieren müssen. Einmal mehr ist es der Elf von Tomasz Grzegorczyk nicht gelungen, ihre Chancen auch in Treffer umzumünzen. Allein in der ersten Hälfte gab es fünf Hundertprozentige, die die Neustrelitzer liegen gelassen haben.

Trotzdem gingen die Residenzstadtkicker nach dem Seitenwechsel in der 66. Minute in Führung, als Torjäger Djibril N’Diaye einen Querpass des für meine Begriffe wieder zu spät eingewechselten Axel Togbe verwandelte. Axel und „Dieter“ harmonieren offensichtlich viel zu gut miteinander, als dass man sie ständig nur eine Halbzeit zusammenspielen lassen sollte. Meine Meinung, der Coach sieht das anders und wird wohl wissen, was er tut.

Der komplette Beitrag steht unter

Zwei Sonntagsschüsse: TSG-Kicker kehren mit leeren Händen aus Berlin zurück