Videomacher kämpfen mit dem Wind

21. Juni 2020

Strelitzius Blog, 21.06.2020, André Gross

Das neunte Trainingsvideo der TSG war für alle Beteiligten eine Herausforderung. Nachdem das Material im Kasten war, stellte Ricco Förster fest, dass es der starke Wind im Parkstadion unbrauchbar gemacht hatte und alles nochmal gedreht werden muss. „Auch im zweiten Dreh plagte uns der Wind. So entschieden wir, dass einige Stellen von Ricco synchronisiert werden“, beschreibt mir TSG-Nachwuchstrainer Nico Kosche die Mühen.

Der komplette Beitrag steht unter