Verloren: TSG enttäuscht die Fans

7. Dezember 2018

Strelitzius Blog, 07.12.2018, André Gross

Von einer wohlverdienten Pause über den Jahreswechsel kann man bei den Oberligisten der TSG Neustrelitz nicht sprechen. In einem schwachen Spiel haben sie sich am Freitagabend bei strömendem Regen im heimischen Parkstadion vom SV Altlüdersdorf mit 0:1 (0:0) getrennt. Damt setzt sich der Negativtrend fort. Einzig TSG-Keeper Felix Junghan verdiente sich Bestnoten, der mit gleich drei Glanzparaden in der ersten Halbzeit einen frühen Rückstand verhindert hatte und irgendwann auch deutliche Worte an seine Vorderleute fand. Bei dem Gegentreffer in der 79. Minute war er machtlos, wieder hatte die Defensive versagt.

Auch nach vorn ging nicht viel bei den Platzherren. Torgefährliche Situationen waren Mangelware.

Der komplette Beitrag steht unter

Frust im Parkstadion: TSG enttäuscht im letzten Spiel des Jahres wieder die Fans