TSG will frech und diszipliniert beim BFC spielen

7. September 2017

Strelitzius Blog, 07.09.2017, von André Gross

Die Regionalligisten der TSG Neustrelitz sind morgen wieder im Punktekampf gefordert. Der momentane Tabellenvorletzte will beim Tabellenzweiten BFC Dynamo „frech und diszipliniert“ aufspielen, wie mir Cotrainer Robert Gerhardt sagte. „Unsere Spieler wissen jetzt, wo das Tor steht“, spielte er sicherlich auch auf den 13:1-Pokalerfolg zuletzt in Greifswald an. Allerdings stand da ein Landesklassevertreter auf der anderen Seite.

Der komplette Beitrag steht unter

Frech, aber auch diszipliniert: TSG tritt beim BFC Dynamo an