TSG verschenkt in Pampow zwei Punkte

8. November 2019

Strelitzius Blog, 08.11.19, André Gross

Die TSG-Oberligisten haben heute Abend eine 2:0-Führung in Pampow noch aus der Hand gegeben und müssen sich am Ende beim 2:2 mit einem Punkt begnügen. Djibril N’Diaye hatte die Neustrelitzer in der 40. Minute in Führung gebracht. Nils Röth erhöhte nach dem Seitenwechsel auf 2:0 in der 59. Minute. Zwei Gegentreffer des gastgebenden MSV nach Ecke in der 71. Minute und nach einem langen Einwurf in den Strafraum in der 74. Minute rissen die Neustrelitzer dann aus allen Träumen.

Der komplette Beitrag steht unter

Punkteteilung: TSG-Kicker geben 2:0-Führung in Pampow noch aus der Hand