TSG tut sich beim 3:1 in Pritzwalk schwer

21. Juli 2018

Strelitzius Blog, 20.07.2018, André Gross

Die Oberligisten der TSG Neustrelitz haben ihr Testspiel am Freitagabend auswärts gegen den Landesligisten Pritzwalker FHV 03 mit 3:1 (1:0) gewonnen. Die Elf von Coach Tomasz Grzegorczyk war per Freistoß von Filip Luksik in Führung gegangen. In der zweiten Hälfte konnten die Gastgeber nach einer Ecke ausgleichen. In der 87. und der 88. Minute sorgte die TSG dann mit einem Doppelpack für den Endstand. Zunächst verwandelte Djibril N’Diaye, der im Pritzwalker Strafraum gefoult worden war, den fälligen Elfmeter. Kurz darauf traf Kürsat Cicek nach einer schönen Kombination.

Der komplette Beitrag steht unter

TSG tut sich schwer und gewinnt erst im Endspurt in Pritzwalk