TSG siegt 3:0 gegen Charlottenburger

29. September 2019

Strelitzius Blog, 29.9.19, André Gross

Unsere Oberligisten der TSG Neustrelitz haben in zwei Heimspielen hintereinander ihre Chance gewahrt und die maximale Ernte von sechs Punkten eingefahren. Heute Nachmittag hieß es im Neustrelitzer Parkstadion vor enttäuschender Zuschauerkulisse gegen den Charlottenburger FC Hertha 06 3:0 (1:0). Die Tore für die Elf von Coach Tomasz Grzegorczyk schossen Filip Luksik (32.), Djibril N’Diaye (68.) und Mannschaftskapitän Kevin Riechert (88.). Die TSG verteidigt damit Rang 4 hinter Spitzenreiter Tennis Borussia Berlin und den mit den Neustrelitzern punktgleichen Herthanern aus Zehlendorf und den Greifswaldern.

Der komplette Beitrag steht unter