TSG-Präsident ruft zu Optimismus auf

5. Januar 2020

Strelitzius Blog, 05.01.20, André Gross

Rund 150 Sponsoren, Förderer und Freunde der TSG Neustrelitz haben am Sonntagvormittag mit dem Vereinsvorstand die Gläser auf das neue Jahr und das neue Jahrzehnt erhoben. Am traditionellen Neujahrsempfang in der Strelitzhalle nahmen auch Innenminister Lorenz Caffier, Landrat Heiko Kärger und Stadtpräsident Ernst-August von der Wense teil. TSG-Präsident Hauke Runge forderte die Versammelten auf optimistisch in die Zukunft zu schauen und wünschte Gesundheit, wirtschaftlichen Erfolg und persönliches Wohlergehen.

Nach einem Einspiel von „Man müsste Klavier spielen können“ durch Arko Mühlenberg und Band, die den Empfang in bewähter Manier musikalisch begleiteten, kam Runge mit „Man müsste Pokal spielen können“ schnell zur 1. Mannschaft.

Der komplette Beitrag steht unter