TSG Neustrelitz verliert die Reserve

9. August 2016

Nun ist es amtlich: Die TSG Neustrelitz wird in der kommenden Saison nicht in der Fußball-Verbandsliga starten und hat ihre zweite Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb abgemeldet. Dies teilten die TSG-Verantwortlichen am Montag mit. Aufgrund von Spielermangel sah sich die TSG gezwungen, den Schritt der Abmeldung der „Zweiten“ zu gehen, auch wenn es den Vereinsverantwortlichen nicht leicht gefallen ist. Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern wurde bereits informiert. „Das war die schwierigste Entscheidung die ich in meinen 14 Jahren als Präsident der TSG fällen musste“, kommentierte ein sichtlich betrübter Vereinschef Hauke Runge.