TSG gewinnt Testspiel in Malchow

13. Juli 2019

Strelitzius Blog, 13.07.19, André Gross

Mit einem 3:2 (1:1) endete das Testspiel der Oberligisten der TSG Neustrelitz am Freitagabend auswärts gegen Oberliga-Absteiger Malchower SV. Nach einer schweren, kräftezehrenden Trainingswoche wusste TSG-Coach Tomasz Grzegorczyk, dass es nicht das beste Spiel seiner Mannschaft werden würde. Dennoch blickt er jetzt mit noch mehr Optimismus in die neue Saison, wie er mir nach der Partie sagte.

In den ersten zwanzig Minuten hätte die TSG schon auf mindestens 3:0 davonziehen können. Allein Nick Stövesand traf das gegnerische Tor, alle anderen Möglichkeiten wurden trotz klarer Überlegenheit versiebt.

Der komplette Beitrag steht unter

Coach für kommende Saison optimistisch: TSG spielt 3:2 in Malchow