TSG enttäuscht gegen Wismar

1. März 2019

Strelitzius Blog, 01.03.19, André Gross

Die Oberligisten der TG Neustrelitz haben sich im heimischen Parkstadion gegen Anker Wismar selbst besiegt. Dauerte es gegen Lichtenberg 47 am vergangenen Wochenende wenigstens 65 Minuten, bis durch einen individuellen Fehler das Ende eingeläutet wurde, passierte dieser heute bereits in der 21. Minute. Mühelos konnte Odichukwumma Igwean für Anker zum 1:0 einnetzen, nachdem Felix Junghan ohne Not seinen Torraum verlassen hatte, anstatt die Aktion seines allerdings auch wenig konsequenten Vordermannes abzuwarten. Die Führung konnten die Gäste von der Küste dann bis zum Schlusspfiff verwalten.

Der komplette Beitrag steht unter