TSG-Elf heiß auf Viktorianer

3. November 2017

Strelitzius Blog, 03.11.2017, André Gross

Mit Kampf, Leidenschaft und Laufbereitschaft will die TSG Neustrelitz am morgigen Sonnabend im Regionalliga-Kick bei Viktoria 1889 Berlin drei Punkte holen. Das hat mir Cotrainer Robert Gerhardt eben gesagt. „Die Jungs sind heiß, haben unter der Woche hart trainiert und der eine oder andere, der bislang nicht so zum Zug kam, hat morgen seine Chance zu zeigen, was er drauf hat.“ 

 

Mein Blogpartner spielte dabei auf die Kaderprobleme an, vor die sich das Trainergespann Hollerieth/Gerhardt gestellt sieht.

Der komplette Beitrag steht unter

TSG-Kicker trotz dezimierten Kaders heiß auf Viktorianer