TSG-Coach setzt auf schnelle Konter

1. November 2018

Strelitzius Blog, 02.11.2018, André Gross

Man muss nur Tore schießen, dann gewinnt man auch sein Spiel. Diese Erkenntnis ist fast zu simpel, um sie aufzuschreiben. Aber genau da klemmt die Säge bei den Oberligisten der TSG Neustrelitz. Sie zeigt gefällige Spiele, belohnt sich aber nicht mit den dazugehörigen Treffern. „Dabei bildet der Angriff in den unterschiedlichsten Varianten bei uns in jedem Training einen Schwerpunkt“, versichert mir Coach Tomasz Grzegorczyk bei der Vorbesprechung zum morgigen Spiel gegen den Greifswalder FC. Um 19 Uhr ist Anstoß im Neustrelitzer Parkstadion, der Tabellenvierte empfängt mit drei Punkten Rückstand den Tabellendritten von der Küste.

Der komplette Beitrag steht unter

TSG-Coach setzt gegen angriffsstarke Greifswalder auf schnelle Konter