TSG besiegt Hansa-Junioren

8. August 2020

Strelitzius Blog, 08.08.2020, André Gross

Das letzte Vorbereitungsspiel vor dem offiziellen Saisonstart der Oberliga Nord am 16. August bestritt die TSG Neustrelitz heute im heimischen Parkstadion. Gegner war die U19-Vertretung des FC Hansa Rostock, am Ende hatten die Gastgeber mit 4:2 (1:0) die Nase vorn. TSG-Sprecher Stephan Neubauer hat die Partie verfolgt und mir dankenswerterweise seinen Bericht geschickt. Von Beginn an erlebten die knapp 80 Zuschauer ein relativ schnelles Spiel. Alle 22 auf dem Platz agierenden Akteure trotzten den tropischen Temperaturen und präsentierten dem Publikum eine durchweg kurzweilige Partie.

Bereits in der zweiten Minute hatte Mudai Watanabe die Möglichkeit, die Neustrelitzer in Führung gehen zu lassen. Nach sehenswertem Zuspiel aus dem Mittelfeld umkreiste der junge Japaner den Rostocker Schlussmann Hajo-Michel Kurth, verzögerte dann aber zu lange, und der Schuss wurde noch vor der Linie geblockt.

Der komplette Beitrag steht unter