TSG begeistert beim 4:3 in Berlin

24. August 2019

Strelitzius Blog, 24.08.19, André Gross

In einem begeisternden Spiel bei Blau Weiß 1890 Berlin haben unsere Oberligisten der TSG Neustrelitz drei weitere Punkte auf ihr Konto gebucht. Am Ende der umkämpften Partie hieß es 4:3 (2:2) zugunsten der Residenzstadtkicker. Den Siegtreffer erzielte Kapitän Kevin Riechert in der 71. Minute nach Ecke von Filip Luksik. Zuvor hatten Kürsat Cicek in der 13. Minute zum 1:0, Maciej Liskiewicz in der 41. Minute zum 2:2 und Djibril N’Diaye in der 65. Minute zum 3:3 getroffen. Zwei Mal konnten die Gäste ausgleichen und haben dabei diesmal echte Nehmerqualitäten unter Beweis gestellt.

Der komplette Beitrag steht unter