Testspiel: TSG besiegt 1. FCN 04 haushoch

6. Februar 2019

Strelitzius Blog, 06.02.19, André Gross

Mit einem klaren 8:1 (3:1) haben die Oberligisten der TSG Neustrelitz am Abend im Harbigstadion der Residenzstadt auf Kunstrasen standesgemäß ihr Testspiel gegen die Verbandsliga-Elf des 1. FC Neubrandenburg 04 gewonnen. Die Tore in der ersten Halbzeit schossen zwei Mal Kürsat Mahmut Cicek und Bartosz Flis, sämtlich aus der zweiten Reihe.

Nach dem Seitenwechsel, die TSG früh störend und ständig im Vorwärtsgang, erhöhte der junge Neuzugang Michal Mikolajzak per Foulelfmeter auf 4:1. Den nächsten Treffer erzielte der zweite Neue im Team, Axel Togbe, total abgezockt mit der Hacke. Dann kam die Schlussoffensive des zwischenzeitlich herausgenommenen und wieder ins Spiel gebrachten Djibril N’Diaye. „Dieter“ glänzte mit einem Hattrick, zunächst von Jannes Harsch super auf der langen Ecke angespielt, dann mit zwei schönen Einzelleistungen.

Der komplette Beitrag steht unter