Oberliga-Kicker der TSG werden Paten

4. Februar 2019

Nordkurier,04.02.2019 von Matthias Schütt

Alle Nachwuchsteams der TSG Neustrelitz erhalten nun regelmäßige Betreuung von der Männermannschaft.

Große „Stars“ für die Nachwuchsfußballer der TSG Neustrelitz. In der vergangenen Woche bekam jede Nachwuchsmannschaft einen Patenspieler aus der ersten Mannschaft zugewiesen.
Für den TSG-Jugendobmann Daniel Hirsch ein Zeichen für die Verbesserung zwischen Nachwuchs-und Juniorenbereich. Mit dieser Aktion soll generell das Vereinsleben verbessert werden, hieß es von Seiten der TSG. „Wir wollen diese Patenschaften, die ja schon früher existierten, neu aufleben lassen“, so TSG-Geschäftsstellenleiter Robert Gerhardt. „Gleichzeitig lernen die Spieler der Oberliga-Truppe den Verein besser kennen und können sich integrieren.“ Zudem geben die TSGI-Kicker den verschiedenen Nachwuchsfußballern Tipps, Tricks und Kniffe auf den weiteren Weg mit.
„Das ist schon eine tolle Sache“, schätzte Robert Gerhardt ein, der zusammen mit TSGI-Coach Tomasz Grzegorczyk die Einteilung vornahm und dabei die „Kicker wild mischte und den verschiedenen Altersklassen zuteilten“. 
Die TSG-Nachwuchsmannschaften und ihre Patenspieler im Überblick:
A-Junioren: Filip Luksik, Ryota Okumura
C-Junioren: Nils Röth, Francesco Petrovic
DI-Junioren: Przemyslaw Lagiewczyk, Jupp Tilly Sielaff, Djibril N´Diaye
DII-Junioren: Kürsat Cicek, Patryk Kujawa
EI-Junioren: Felix Junghan, Karem Abdul Civa
EII-Junioren: Noah Stövesand, Giorgaki Tsipi
FI-Junioren: Maciej Liskiewicz, Jannes Harsch
G-Junioren: Bartosz Flis, Hannes Toebe