Joker Lincoln Assinouko schießt TSG zum Sieg

5. August 2017

Strelitzius Blog, 05.08.2017, von André Gross

„Oh, wie ist das schön“, sangen die Fans im Neustrelitzer Parkstadion zum Schluss. Und in der Tat hatten sie so etwas lange nicht gesehen. Ihre Elf schlägt den VfB Auerbach mit 2:1 (0:1) und fährt völlig verdient die volle Ernte ein. Die Tore für die Gastgeber schossen Filip Luksik (70.) und Lincoln Assinouko (89.). Damit rückt die Hollerieth-Elf am dritten Spieltag der Saison aus dem Keller heraus.

Die Platzherren hatten wie die Feuerwehr begonnen, zunehmend zogen aber die Auerbacher ihr eigenes Spiel auf. Als Luksik in der 17. Minute am langen Pfosten nicht konsequent einschritt, hieß es nach einem Gewaltschuss aus Nahdistanz plötzlich Führung für die Gäste. Danach verflachte das Spiel, die TSG wartete mit gefälligen Aktionen ohne den letzten Zug zum Tor des Gegners auf.

Der komplette Beitrag steht unter

Joker Lincoln Assinouko schießt die TSG zum Sieg