Hollerieth-Elf reist zum Test nach Schwerin

1. Februar 2018

Strelitzius Blog, 01.02.2018, André Gross

Schlechte Nachricht für die Regionalligisten der TSG Neustrelitz. Das für den morgigen Freitag in Auerbach angesetzte Punktspiel zum Auftakt der Rückrunde nach der Winterpause kann nicht stattfinden. Nach sintflutartigen Regenfällen im Vogtland ist der Platz nicht bespielbar.

„Unsere Jungs sind ganz schön enttäuscht“, hat mir TSG-Cotrainer Robert Gerhardt am Telefon verraten. „Die wollten nach den nicht gerade rühmlich ausgegangenen letzten Testspielen nun endlich loslegen und sich beweisen. Stattdessen heißt es weiter warten“ Es sei eine blöde Situation. Wenn das so weitergehe mit der Witterung, drohen im Frühjahr englische Wochen.

Der komplette Beitrag steht unter

TSG-Kicker reisen statt nach Auerbach nach Schwerin