Dreier verbucht: „Dieter“ erlöst die TSG

21. Oktober 2018

Strelitzius Blog, 21.10.2018, André Gross

Die Oberligisten der TSG Neustrelitz haben es heute beim 1:0 (0:0) gegen den Charlottenburger FC Hertha 06 vor rund 350 Zuschauern im heimischen Parkstadion spannend gemacht. Erst in der 73. Minute konnten die Fans jubeln, als Djibril N’Diaye alias „Dieter“ per Kopf das Leder im gegnerischen Netz versenkte. Der nach der Pause eingewechselte Hannes Toebe hatte die Angriffsspitze mustergütig in Szene gesetzt.

Der komplette Beitrag steht unter

Kopfball und Tor: „Dieter“ erlöst die TSG und ihre Fans