Cotrainer: Fehler nicht wiederholen

4. Oktober 2017

Strelitzius Blog, 04.10.2017, André Gross

Die Regionalligisten der TSG Neustrelitz als Tabellenletzter treten heute Abend beim Tabellensiebenten SV Babelsberg 03 an. Ich habe eben noch mit Cotrainer Robert Gerhardt gesprochen, der mit ungebrochenem Optimismus hofft, dass nun endlich der Knoten bei den Residenzstädtern platzt.

„Wir können eine schlagkräftige Truppe auf den Platz bringen, auch wenn uns die Grippe zu schaffen macht. Besonders freue ich mich, dass unser starker Innenverteidiger Kevin Kalinowski nach seiner Verletzung wieder im Aufgebot steht“, so mein Blogpartner.

Der komplette Beitrag steht unter

TSG-Cotrainer: Fehler in Babelsberg nicht wiederholen