Bärenstark: TSG siegt in Malchow

8. März 2019

Strelitzius Blog, 08.03.19, André Gross

Der TSG Neustrelitz ist nach der durchwachsenen Vorbereitung auf die zweite Halbserie in der Oberliga Nord und dem verpatzten Start in die Punktspiele nach der Winterpause ein Befreiungsschlag gelungen. Beim Tabellenletzten Malchower SV hieß es am Freitagabend nach Abfiff 4:1 (2:1) für die Elf von Trainer Tomasz Grzegorczyk. Die Tore für die TSG schossen Djibril N’Diaye (3., 13, 48. Minute) sowie Kürsat Mahmut Cicek (70.). Zwischenzeitlich waren die Gastgeber in der 36. Minute durch Seonghyun Kim zum 1:2 gekommen, ein Gegentreffer wie schon im vergangenen Spiel gegen die Wismaraner aus dem Nichts.

Der komplette Beitrag steht unter