Achtbar: TSG unterliegt Berliner AK 1:2

30. Juni 2018

Strelitzius Blog, 30.06.2018, André Gross

Rund 120 Zuschauer im Neustrelitzer Parkstadion haben heute ein ansehnliches Testspiel der TSG erlebt. Die Oberligisten unterlagen dem Regionalligisten Berliner AK mit 1:2 (1:0). Hatten die Gastgeber in der ersten Hälfte sogar eine leichte Feldüberlegenheit, so gewannen die Gäste im zweiten Spielabschnitt nach diversen Wechseln auf beiden Seiten, Probespieler erhielten ihre Chance, die Hoheit.

Das Führungstor für die Mannen von Coach Tomasz Grzegorczyk schoss kurz vor dem Seitenwechsel per Kopf Neuzugang Dmytro Pylypchuk. Zu dem 26-jährigen Ukrainer, der zuletzt in der Schleswig-Holstein-Liga beim NTSV Strand 08 kickte, an dieser Stelle in Kürze mehr. Ryota Okumura hatte Pylypchuk mit einer sauberen Flanke bedient.

Der komplette Beitrag steht unter

TSG trennt sich mit einem achtbaren 1:2 vom Berliner AK